Zeversolar präsentiert neues Online-Überwachungsportal und Wechselrichter auf Fachmessen in Europa und Australien

10. September 2015 - 14:42 — PR-Agentur Krampitz

Suzhou, China, 10.09.2015Der chinesische Photovoltaik-Wechselrichter-Hersteller Zeversolar hat ein neues Cloud-basiertes Portal zur Überwachung privat und gewerblich genutzter Solaranlagen entwickelt. Die Software wird zusammen mit dem kompletten Wechselrichter-Produktportfolio des Unternehmens im September und Oktober auf mehreren Fachmessen und Roadshows in Australien, Belgien, Polen und dem Vereinigten Königreich vorgestellt.  Zeversolar wird sein neues Online-Überwachungsportal unter dem Namen Zevercloud am 23. September gratis in englischer und deutscher Sprache zur Verfügung stellen.  Es reduziert die in PV-Anlagen auftretenden Ausfallzeiten und spart seinen Benutzern damit Zeit und Geld. Das Portal ermöglicht den Vergleich der gegenwärtigen Leistung mit historischen Leistungsdaten und versendet Ereignis- und Solarertragsberichte binnen kürzester Zeit per E-Mail. Die Leistung wird in Form leicht lesbarer Diagramme auf Tages-, Monats- und Jahresbasis angezeigt. Darüber hinaus berechnet und zeigt die Software die Menge des eingesparten Kohlendioxids und das generierte Gesamteinkommen. Die Benutzer sehen alle relevanten Daten auf einen Blick.Im Vereinigten Königreich präsentiert Zeversolar die Software und seine neuen Zeverlution-Strangwechselrichter auf der Heating & Renewables Roadshow, der einzigen regionalen Veranstaltung für Fachkräfte auf dem Gebiet Heizung und erneuerbare Energien im Vereinigten Königreich. Die Einzelmessen, aus denen sich die Roadshow zusammensetzt, finden vom 10. bis 24. September in Coventry, Exeter, Farnborough, Edinburgh und Manchester statt (siehe http://heatingandrenewablesroadshow.co.uk). Außerdem nimmt Zeversolar vom 13. bis 15. Oktober zusammen mit dem Unternehmen Alternergy an der Solar Energy UK in Birmingham teil (siehe http://uk.solarenergyevents.com).Messen von Belgien bis AustralienNachdem Kunden in Belgien die neuen Produkte vom 17. bis 18. September auf der Van Marcke-Messe auf dem Expo-Gelände in Brüssel (siehe http://www.vanmarckefair.com) in Augenschein nehmen können, wird Zeversolar seine Erzeugnisse vom 22. bis 24. September in Warschau anlässlich der 5. Internationalen Fachmesse mit Kongress für erneuerbare Energien und Energieeffizienz auch dem polnischen Markt präsentieren (siehe www.renexpo-warsaw.com). In Warschau wird der Wechselrichterhersteller auf Stand H1-L1a vertreten sein. „Polen ist ein vielversprechender Markt, und unsere Strangwechselrichter mit einer Nennleistung zwischen 1 und 33 Kilowatt erfüllen die an sie gestellten Anforderungen ausgezeichnet“, erläuterte Andreas König, Vertriebsleiter von Zeversolar. Zusätzlich zu einer neuen Generation leichter Solar-Strangwechselrichter mit hohem Wirkungsgrad für den Einsatz in Wohngebieten wird der chinesische Hersteller auch den neuen Zeverlution-Wechselrichter vom Typ Pro 33K ausstellen. Dieser hat eine Nennleistung von 33 Kilowatt, wurde für gewerbliche Anwendungen entwickelt und ist ab jetzt weltweit erhältlich.Im Oktober geht die Show weiter; dann wird Zeversolar seine Produkte auf der All Energy-Messe präsentieren, Australiens meistbeachteter jährliche Veranstaltung des Sektors für saubere Energie. Stattfinden wird dieses Event am 7. und 8. Oktober im Melbourne Convention and Exhibition Centre, wo die Produkte von Zeversolar auf den Ständen seiner Partnerunternehmen SolarJuice, Optimus Energy und Solar+Solutions gezeigt werden.

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags