Wasser - in Flaschen eine Verschwendung

9. Juli 2009 - 21:10 — GoToZero

Nicht nur die Deutschen haben eine Schwäche für Mineralwasser. Auch in Australien wird fleißig Wasser in Flaschen durch die Gegend kutschiert. Dort allerdings regt sich Widerstand vor dem Hintergrund der Auswirkungen des Klimawandels  und der Verschwendung von Resourcen zur Herstellung der Wasserflaschen, deren Transport und Entsorgung. Zunächst hatte der Regierungschef des Bundesstaates New South Wales es Behörden untersagt, Wasser in Flaschen zu beschaffen. Später setzte die Gemeinde Bundanoon ein Verbot von Wasser in Flaschen durch, weltweit das erste dieser Art.

Auch den Deutschen ist durch den exessiven Gebrauch von Wasser in Flaschen kürzlich die Ökobilanz  verhagelt worden.

In der Tat ist normales Leitungswasser eines der am stärksten kontrollierten und reinsten Lebensmittel überhaupt. Es besteht wirklich kein Grund, Wasser in Flaschen zu kaufen.

http://www.pyrrhus.de

 

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags