Sputnik Engineering steigt in den britischen Photovoltaikmarkt ein

6. September 2010 - 9:33 — PR-Agentur Krampitz

Biel, 06.09.2010.
Die Sputnik Engineering AG expandiert: Ab dem vierten Quartal 2010 liefert das Schweizer Unternehmen seine Solar-Wechselrichter auch nach Großbritannien. „Großbritannien hat ehrgeizige Ziele. Unser Produkt-Portfolio passt hervorragend zu den einzelnen Marktsegmenten und wir freuen uns darauf, in diesem dynamischen Geschäftsfeld aktiv zu werden“, begründet Daniel Freudiger, Geschäftsführer der Sputnik Engineering International AG und Head of Sales & Marketing am Schweizer Firmenhauptsitz in Biel, den Markteintritt.

Sputnik hat seine Geräte optimiert und erfüllt die britischen Normen (Engineering Recommendation G83/1 bzw. G59/2). Das Angebot für Großbritannien umfasst die Stringwechselrichter der Serien SolarMax S (mit Nennleistungen von 1,8 bis 4,6 Kilowatt) und SolarMax MT (im Leistungsbereich von 10 bis 15 Kilowatt) sowie die Zentralwechsel-richter der SolarMax TS-Serie (mit Nennleistungen von 50, 80, 100, 300 und 330 Kilowatt). Die Seriengeräte haben ab dem 4. Quartal 2010 die Parameter für Großbritannien integriert.

Bislang liegt der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion in Großbritannien weit unter dem EU-Durchschnitt. Doch nun will das Land aufholen. Bis 2020 soll der Anteil erneuerbarer Energien auf 30 Prozent steigen. Die CO2-Emissionen will es  bis 2050 um 80 Prozent verringern. Die Stringwechselrichter und Zentralwechselrichter von Sputnik können dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen.

Auf der 25th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition, die vom 6.-10. September 2010 in Valencia/Spanien stattfindet, wird die Sputnik Engineering AG ausführlich über den Markeintritt in Großbritannien informieren.

Über Sputnik Engineering AG

Das Schweizer Unternehmen Sputnik Engineering AG gehört zu den weltweit führenden Herstellern netzgekoppelter Solarwechselrichter. Unter der Marke SolarMax entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Wechselrichter für jedes Einsatzgebiet – von Photovoltaiksystemen auf Einfamilienhäusern mit wenigen Kilowatt Leistung bis zu megawattstarken Solarkraftwerken. Der Wechselrichter ist eine Schlüsselkomponente der Solaranlage und wandelt den erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. Technologisch immer auf dem neuesten Stand zeichnen sich die SolarMax-Produkte dank der zuverlässigen Schweizer Qualität durch höchste Effizienz und Langlebigkeit aus.

Sputnik Engineering beschäftigt derzeit rund 330 Mitarbeitende am Schweizer Firmenhauptsitz in Biel sowie in den Tochterfirmen in Neuhausen (Deutschland), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Saint Priest (Frankreich) und den Zweigniederlassungen in Brüssel und Prag.

Herausgeber

Sputnik Engineering AG
Höheweg 85

CH-2502 Biel/Bienne

Tel.: +41 32 346 56 00
Fax. +41 32 346 56 09
info@solarmax.com
www.solarmax.com

Sputnik Engineering International AG
Höheweg 85

CH-2502 Biel/Bienne

Tel.: +41 32 346 58 00
Fax: +41 32 346 58 29
Hotline: +41 32 346 58 08
info-international@solarmax.com

Pressekontakt

PR-Agentur Krampitz
Dillenburger Straße 85

DE-51105 Köln

Tel. +49 221 912 499 49
Fax +49 221 912 499 48
info@pr-krampitz.de

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags