Neuer Leiter des Geschäftsbereichs On- und Off Grid-Projekte bei Donauer Solartechnik

7. Oktober 2011 - 14:45 — PR-Agentur Krampitz

Gilching, 06.10.2011. Angesichts einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung erweitert Donauer Solartechnik die Führungsebene. Zukünftig leitet Andreas Fornwald (46) den Geschäftsbereich On- und Off Grid-Projekte. In dieser neu geschaffenen Position ist er verantwortlich für die weltweite Akquisition von Solar Projekten, die Erstellung von neuen Konzepten für Off Grid-Solaranlagen und die Markteinführung von innovativen Lösungen für den lokalen Energiebedarf. „Eines meiner wichtigsten Ziele ist es, Donauer Solartechnik als Marktführer für Off Grid-Anlagen zu positionieren“, unterstreicht Fornwald.
 
Der Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik mit MBA-Abschluss an der Stanford University war in verschiedenen leitenden Positionen bei der Siemens AG tätig. Zuletzt war Fornwald Geschäftsführer der Ormazabal GmbH, der ehemaligen F&G AG und jetzigen Tochter der spanischen Gruppe Ormazabal, die Produkte und Lösungen für die Energieverteilung anbietet.

www.donauer.eu

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags