Forest Finance Mitglied beim netz NRW

9. Juni 2010 - 12:16 — Forest Finance

Netz NWR bietet für Mitglieder eine Vielzahl von Vorteilen

Der Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance ist Mitglied im „netz NRW - Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften e. V.“  Das netz NRW ist der Wirtschaftsverband für soziale und ökologisch orientierte Klein- und Kleinstunternehmen in NRW. Im netz NRW zusammengeschlossene nachhaltige Unternehmen und Organisationen vertreten innovative Wege im Wirtschaftsleben.

Vielzahl von Vorteilen für netz-NRW-Mitglieder

netz NRW bietet seinen Mitgliedern unter anderem durch eine Mitgliedschaft die Möglichkeit der Teilnahme am JobTicket im Verkehrsverbund Rhein-Sieg und FirmenTicket im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Diese Angebote können sonst nur von größeren Unternehmen genutzt werden. Darüber hinaus können netz-NRW –Mitglieder bundesweit am CarSharing teilnehmen. Die „netz-aKKdemie“ des Vereins bietet seinen rund 380 Mitgliedsbetrieben zudem ein umfassendes Bildungsprogramm für Klein- und Kleinstunternehmen. Eine Unternehmens-  und  Vermögensberatung für  Mitglieder ist ebenfalls im Angebot. Der Verein netz NRW e.V. ist Mitglied im bundesweiten „Netz für Selbstverwaltung und Selbstorganisation“.

Das netz NRW hat seine Geschäftsstelle in der Biegerstraße 22 in 51063 Köln. Weitere Informationen unter netz-nrw.de.

ForestFinance empfiehlt allen in Frage kommenden Umwelt- und Sozialunternehmen die Mitgliedschaft und Mitarbeit beim netz NRW.
 
ForestFinance: Investments in nachhaltig bewirtschaftete Waldflächen

Die Bonner ForestFinance Gruppe hat sich auf nachhaltige Forstinvestments spezialisiert, die eine lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Die global steigende Nachfrage nach Holz und das weltweite Bevölkerungswachstum lassen die Holzpreise insbesondere für tropische Edelhölzer seit Jahrzehnten steigen. ForestFinance bietet Investoren die Möglichkeit, direkt in nachhaltige Aufforstung zu investieren. Dabei bildet neben klar geregelten Besitzverhältnissen der Aufforstungsflächen insbesondere die bewährte nachhaltige Forstmethode einen großen Sicherheitsfaktor. Denn im Gegensatz zu Monokulturen sind die Waldflächen von ForestFinance tropische Mischwälder. Dadurch sichern sie ein hohes Maß an biologischer Vielfalt und verringern so unter anderem deutlich das Risiko von Baumkrankheiten und Schädlingsbefall. Daneben wurden viele weitere Sicherheiten für Investoren geschaffen, wie eine Feuerschutzversicherung und eine Nachpflanzgarantie für schlecht entwickelte Bäume für die ersten fünf Jahre. Weiterhin gibt es fünf Prozent zusätzliche Waldfläche als Rückabsicherung, für den Fall, das Waldflächen ausfallen würden. Mit dem „BaumSparVertrag“ ist ein eigener Wald bereits ab 30 Euro monatlich möglich.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.ForestFinance.de

 
 

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags