tollern

25. Januar 2011 - 18:24 — spielzeugberti

Motorik kann im Grund ganz grob mit dem Wort  "Bewegung“ umschrieben werden. Diese kann unwillentlich als Reflexe oder absichtlich stattfinden. Die Grobmotorik befasst sich wie der Name schon sagt, mit dem großen Bewegungsumfang, während die Feinmotorik feine kleine Bewegungen beinhaltet. Diese ist nicht nur auf die Finger begrenzt, sondern schließt zum Beispiel auch die Mundmotorik oder die Mimik mit ein.

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags

Inhalt abgleichen