Immobilien

9. August 2011 - 11:20 — greenwave

Viele Menschen sind verunsichert über die Turbulenzen an den Finanzmärkten. Auch die Währungen sind instabil, so dass die Geldwerte auf den Konten keine absolute Sicherheit mehr bieten.

Die meist gewählte Alternative sind Immobilienprojekte. Dabei beteiligen sich viele Anleger am Kauf und der Vermietung von einem oder mehreren Gebäuden.

Aber wie reagiert der nachhaltige Anleger? Sind Green Buildings eine Alternative? Und wie nachhaltig sind Green Buildings überhaupt?

Allgemeine Themen

Inhalt abgleichen