Weblog von jpp

8. Dezember 2015 - 11:20 — jpp

Die Kamille für unser deutsches ätherisches Öl wächst im fruchtbaren Hügelland Oberbayerns. Zur Herstellung von  400 g ätherischem Öl werden ca. 100 kg Kamillenblüten gebraucht. Die tiefblaue Farbe des Kamillenöls entsteht bei der Wasserdampfdestillation,  denn bei der Destillation wird der Wirkstoff Matrizin in das sog. Chamazulen umgewandelt.Die Hauptinhaltstoffe sind: (-) alpha-Bisabolol, Chamazulen, En-In-Dicycloether, Farnesen.

19. Oktober 2015 - 12:31 — jpp

Einen probiotischen Naturjoghurt kann man ohne viel Aufwand selber herstellen. Probiotisch leitet sich ab von „pro bios“ und bedeutet so viel wie „für das Leben“.  Die Magenpassage überstehen diese probiotischen Milchsäurekulturen besser. Unsere probiotischen JoghurtkulturenJP bestehen aus folgenden Milchsäurebakterien:  Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium lactis und den Streptococcus thermophilus.

15. April 2013 - 12:54 — jpp

Seinen Garten kann man auch mit biologischen Mitteln, wie z.B. Niem, vor Schädlingen schützen. In der Natur entwickeln Pflanzen ihre eigenen Abwehrstoffe. Ein wichtiger Inhaltsstoff ist das auf Insekten wirkende Azadirachtin. Der Wirkstoff wird aus kalt gepresstem Niemöl gewonnen, welches aus den Samen gepresst wird. Die Wirkstoffe des Niembaums werden nicht nur im Gartenbereich zur Bekämpfung von Schädlingen aller Art eingesetzt, man nutzt sie auch erfolgreich bei der Tierpflege und sogar imKosmetikbereich.

13. Juli 2010 - 10:17 — jpp

Die eigene Kosmetik selber machen, mit der Basiscreme JP (früher Cremaba HT) der Hobbythek gelingt dies sehr einfach.  Kosmetik ohne Tierversuche. Sämtliche Wirkstoffe werden kalt in die Basiscreme eingerührt. Die Basiscreme ist emulgatorfrei, parfümfrei, ohne künstliche Konservierungsstoffe, ohne Stabilisatoren, Silikone und Farbstoffen. Sie enthält Phospholipide aus Soja-Lecithin, Ceramide, Triglyceride aus Palmöl, Squalane aus Olivenöl und Phytosterole aus Sheabutter.

8. September 2009 - 9:40 — jpp

Das Strohblumenöl, auch Immortellenöl genannt, ist mit Sicherheit eines der erstaunlichsten Öle der Aromatherapie. Es hat einen hohen Gehalt an entzündungshemmenden und beruhigenden Inhaltsstoffen. Diese werden noch verstärkt durch ca. 30% krampflösende Ester und einem regenerativem Wirkstoff, Diketone, der nur in der Strohblume vorkommt. Die schmerzlindernde und regenerative Wirkung des Strohblumenöls ist einzigartig.

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags

Inhalt abgleichen