März 2017

21. März 2017 - 16:04 — Ecopaper

Der 21. März ist der Tag des Waldes. Wälder sind für die Menschen unverzichtbare ökologische, soziale und wirtschaftliche Lebensräume. Die Wälder gehören zu den artenreichsten Ökosystemen der Erde, sie regulieren das Klima, schützen vor Erosion, Überschwemmungen und Lawinen, produzieren Sauerstoff, reinigen Luft und Wasser, speichern Wasserstoff und sind Lebensraum für Tiere, Erholungsraum für den Menschen sowie Quellen für Holz, Heilpflanzen, Nahrungsmittel und weitere Rohstoffe. Etwa zwei Drittel aller Tier- und Pflanzenarten leben im Wald.

Allgemeine Themen

Allgemeine Tags